Im Fraubrunner Anzeiger vom 3. Juli teilt die Einwohnergemeinde Münchenbuchsee mit:

«Die Durchführung einer würdigen Bundesfeier 2020 ist unter den bis Ende August geltenden Corona-Schutzmassnahmen nicht möglich. Daher wird die Bundesfeier 2020 inkl. Feuerwerk nach sorgfältiger Entscheidfindung abgesagt.

Auch wenn wir von der Richtigkeit des Entscheids überzeugt sind, bedauern wir die Absage ausserordentlich und danken für Ihr Verständnis.

Ressort Kultur-Freizeit-Sport»

Die Absage der Bundesfeier hat zur Folge, dass die Musikgesellschaft Münchenbuchsee einen weiteren öffentlichen Auftritt nicht durchführen kann. Anstelle des Auftritts führen wir zu den gewohnten Zeiten eine Gesamtprobe mit den geltenden Corona-Schutzmassnahmen durch.