Die Hauptversammlung der MG Münchenbuchsee hätte am Freitag, 29. Januar stattfinden sollen. Aufgrund des aktuell geltenden Versammlungsverbots wird diese auf einen späteren, noch zu bestimmenden Zeitpunkt verschoben.

Bis mindestens Ende Februar 2021 dürfen auch keine Proben stattfinden. Es ist ungewiss, ob und wann der Probebetrieb wieder aufgenommen werden kann. Daher haben sich Vorstand und Musikkommission gemeinsam entschieden, das am 24. April 2021 geplante Jahreskonzert vorzeitig abzusagen.

Wir werden an dieser Stelle wieder informieren. Bleiben Sie gesund!

« Vorheriger Eintrag